Premax

Seit Generationen werden in dem italienischen Ort Premana in der Nähe des Comer Sees hochwertige Scheren gefertigt. Bei anspruchsvollen Kunden setzen sich die dort ansässigen Scherenmanufakturen mit modernen Bearbeitungszentren unter Einsatz ausgewählter Materialien und viel Liebe zum Detail mit europäischer Wertarbeit gegen die asiatische Billigkonkurrenz durch. Besonders innovativ ist der Hersteller Premax. Die altbekannte Schraube der Schere wird vom ihm durch ein speziell entwickeltes und patentiertes Verschlusssystem ersetzt. Das Ringlock-System wird unter Einsatz der Technik aus der Uhrmacherindustrie gefertigt und funktioniert mit einem Ring und einem Aluminiumlager, die ein dauerhaft präzises Setzen der Scherblätter gewährleisten.
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 1 von 1